J.T. Lauritsen & The Buckshot Hunters

Foto: Sven-Erik-Hagen
1994 haben JT Lauritsen und Arnfinn Torrison in Norwegen eine Bluesband gegründet, im selben Jahr wurden sie schon mit dem Notodden Blues Award ausgezeichnet und 1995 erschien das erste Album „Buckshot Hunters“.
Seitdem haben JT Lauritsen & The Buckshot Hunters neun Alben auf den Markt gebracht und touren nicht nur regelmäßig auf den großen Bluesfestivals in den USA und in Europa, ihr überzeugendes Auftreten hat der Band inzwischen auch mehrere internationale Auszeichnungen eingebracht.
Musikalisch sind sie dem Süden der USA zuzuordnen, ihre Musik bewegt sich authentisch im Spannungsfeld zwischen Großstadtblues und Klängen aus den Weiten der texanisch-mexikanischen Grenzregion.
Mit dem Erscheinen ihrer neuen CD „Blue Eyed Soul, Vol.2“ und ihrem 25-jährigen Bühnenjubiläum werden JT Lauritsen & The Buckshot Hunters nun auch mehr in Zentraleuropa präsent sein. Sie stehen für Touren als Fünf-Mann-Band zur Verfügung und für größere Anlässe auch mit ihrem eigen Bläsersatz.
 

Homepage

Youtube Videos:
Play By The Rules

Everyday Will Be Like A Holiday